19. August 2008

Ich dachte mir, da ich jetzt in den letzten Wochen so viele Bilder gemacht hab, mach ich mal nen extra Tagebucheintrag nur für meine Bilder. Die ersten stammen noch aus dem National Aquarium in Baltimore, danach kommen meine Bilder vom Washington Sightseeing und dann Annapolis, die Hauptstadt von Maryland, die wir am Sonntag besucht haben.

Ich hoffe ihr alle freut euch ein wenig über die schönen Bilder die hoffentlich zeigen wie viel ich schon erlebt hab :-)

Viel Spaß und Grüße an alle.

Den ganzen Beitrag lesen »



15. August 2008

Hallo an Alle, die fleißig meinen Blog lesen :-)

Ich hab mich ja nun wiedermal nen ganze Weile nicht gemeldet, dacht aber es wär mal wieder die Zeit dafür.

Also in den letzten Wochen ist nen bisschen was passiert, das ich zu erzählen habe.

Zunächst war ich letzte Woche das erste Mal in Baltimore, weil wir mit den Kindern das Aquarium besucht haben. Es war wirklich schön und man kann sich das garnicht vorstellen, das da nen Aquarium mitten in der Stadt steht, mit Urwald und Haien und allem Anderen. Ja wir haben uns alles angesehen und uns einen richtig schönen Au Pair-Kinder-Tag gemacht :-). Das mit schönste an dem Tag war dann die Delphinshow, welche ich auch fleißig mitgefilmt habe und sicherlich in den nächten Tagen hochladen werde. Es war so richtig wie man es sich vorstellt :-)

Das Wochenende darauf kam dann das nächste Highlight….mein erstes Mal Washington D.C Sightseeing….und es war soooo toll. Ich hab die Lincoln-Statue, das Washington Monument und das Weiße Haus gesehen….richtig genial :-). Ich kann mir noch immer nicht vorstellen, das ich das wirklich alles gesehen hab. Auch hier hab ich richtig viele schöne, kleine Videos gedreht, die ich euch natürlich nicht vorenthalten will-aber die erst ein bisschen später kommen.

Diese Woche hatte ich die Kinder schon mehr oder weniger alleine und konnte auch den Tag selber planen. Es hat eigentlich alles gut geklappt und ich glaube die Kinder hatten auch immer Spaß. Natürlich es sind Kinder und sie wollen auch manchmal nicht hören, aber Gott sei Dank hält sich das noch nen bisschen in Grenzen. Sie sind die meiste Zeit echt lieb und mittlerweile können sie auch öfters mal alleine spielen und ich muss nicht Alleinunterhalter spielen :-). Abends kommen sie dann immer und wollen nen guten Nacht Knutsch und drücken mich. Sie sind also wirklich süß.

Gestern hatte ich dann abends mein erstes Clustermeeting(alle Au pairs aus einem gewissen Bereich treffen sich) und hab echt nette Mädels kennengelernt. Wir waren danach dann noch nen Kaffee bei Starbucks trinken und es war einfach alles amerikanisch:-)

So das war jetzt erstmal alles was ich schon erlebt hab, aber das nächste Erlebniss steht schon vor der Tür :-). Am Samstag wollen wir nach Annapolis fahren und Barb und John(meine Gastellis)wollen mir alles zeigen. Da freu ich mich auch schon richtig drauf, denn das ist das erste Mal das wir wirklich alle zusammen was machen und das macht bestimmt Spaß. Ich versuch dann gleich die Bilder dazu hochzuladen und euch auf dem Laufenden zu halten.

Nächste Woche haben die Mädels dann Ice-skating Camp und da sind sie dann auch immer am Vormittag beschäftigt. Am Nachmittag muss ich dann noch kreativ sein, aber ich denke da fallen mir schon nen paar Sachen ein, die ich machen kann. Die Woche drauf fängt dann auch meine enspanntere Zeit an, denn dann gehen die Kinder wieder in die Schule. Nen bisschen freu ich mich ja schon drauf, weil dann hab ich auch endlich mal nen bisschen Zeit für mich und kann mich nen bisschen in der Umgebung umsehen :-)

Ok, das war jetzt erstmal der neuste Bericht und ich hoffe ihr fühlt euch jetzt alle wieder informiert :-)

Ich freu mich drauf hoffentlich bald mal die Möglichkeit zu haben, öfters mal im Skype oder Icq online zu sein und mit vielen von euch persönlich quatschen zu können.

Ich wünsch euch allen da draußen nen schönes Wochenende und eine super schöne, erfolgreiche und lustige Woche.

Bald hab ich meine ganzen Sachen hochgeladen und hoff das nen paar von euch vielleicht mal drauf schauen und ich freu mich auf eure Kommentare zu den schönen Sachen die ich so geschrieben hab :-)

Macht euch ne schöne Zeit.

Ahoi

Den ganzen Beitrag lesen »



4. August 2008

So nun endlich meld ich mich mal wieder und erzähl euch nen bisschen was so in den letzten Tagen passiert ist.

Zunächst kam ich ja am 28.07 in New York an,wurde aber sofort weiter nach Stamford verfrachtet. Dort hatten wir 4 Tage lang ne Einführung zu Amerika,Familie und so weiter…

Man muss sagen es könnte jetzt durchaus Interessanteres geben, aber wir habens geschafft.

Am zweiten Tag sind wir dann nach New York rein(Abends)und konnten uns so das Wichtigste anschauen. Ich sag euch…New York, das ist ne große Stadt :-) .Wir waren auf dem Rockefeller Center, haben uns die Stadt von oben angeschaut, am Ground Zero, der Freiheitsstatue, dem Times Square und am Central Park. Ich hab nen Film gedreht..wenn ich mal Zeit hab ihn zu bearbeiten und hochzuladen, dann schaut ihn euch an….ist hoffentlich gut geworden.

Ja und das Alles haben wir bei Nacht erlebt…

Nun ja nach Stamford wurde ich dann am Donnerstag weiter nach Woodstock(meiner neuen Heimat)gebracht, wo ich dann anfangen konnte mich einzuleben. Ich wohn jetzt in nem riesen Haus( mit Vorgarten und allem drum und dran ) und hab mein eigenes Auto. Die Kinder sind wirklich super, super süß und haben mich gleich umarmt, als sie mich das erste Mal gesehen haben. Aber auch meine Gasteltern sind super drauf und erklären mir Alles mit dem ich Probleme hab. Und auch das Englisch wird immer besser…von Tag zu Tag.

Naja ich habe nun also meine ersten Tage, hier im neuen Land hinter mir, und ich kann mich wirklich nicht beklagen. Trotzdem packt mich ganz schön oft das Heimweh und ich würde gerne wieder zu Hause bei Allen sein…da kannt ich mich aus, da konnt ich die Sprache und ich hatte meine Freunde. Aber das ist nen neues Abenteuer und ich hoffe es wird spannend.

Sobald es mal wieder was neues gibt meld ich mich…also BYE!!!!

Den ganzen Beitrag lesen »